Wüdes Naturlehmg’stalten am Feuer der Teufelswiese

für Erwachsene

Naturrückverbindung und Anknüpfen an die eigene Wildnatur: Die eigene ‚Wüd-Natur’ kann man hier wiederentdecken und neu aufleben lassen! Die Verbindung von Naturerfahrungen mit sehr ursprünglichem Tun und Werken lässt einen wieder mit sich in Kontakt kommen und schafft es, der ureigenen Wildform auch im Gestalten wieder Ausdruck zu geben

Wir verbringen ein Wochenende voll tiefgehender, archaischer Tätigkeiten: Lehm selbst direkt aus der Erde holen, zum Tonkörper aufbereiten, ihm rund ums Lagerfeuer eine Gestalt und Form geben, den Trocknungsprozess begleiten und schlussendlich am offenen Feuer brennen!

Wir lernen und erfahren etwas über das Vorkommen und die Beschaffenheiten von Lehm, wie man ihn reinigt und für die gestalterische Verwendung bearbeitbar macht, über die Materialeigenschaften beim Formgeben und während der Trocknung, über verschiedene Möglichkeiten der Oberflächengestaltung und über das Brennen selbst – vielleicht können wir auch die unterschiedlichen ohne Glasuren entstandenen Feuerfarben bestaunen! Währenddessen hat jede/r Zeit und Raum zum eigenständigen Arbeiten ganz für sich oder gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden.

Die Erde und das Feuer helfen uns dabei unseren Werkstücken eine ausdrucksstarke Form zu geben. Wir erfahren wie man sich auf die Inspiration durch die wilde Natur einlassen kann um so unserer kreativen Schaffenskraft Leben einzuhauchen. Im Tun mit dem Ton entstehen wie aus dem Nichts wunderbare individuelle Arbeiten – ein bisschen magisch; und doch ganz normal, wenn man weiß wie´s geht.

Jede/r TeilnehmerIn wird mit selbstgeschaffenen Werkstücken nach Hause gehen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Abgehalten wir das Seminar von Carina Hausknecht (Zert. Natur- & Survivalmentorin, Dipl. Kunsttherapeutin) & Sabine Freitag (Freischaffende Künstlerin – Universität für angewandte Kunst, Wildnismentorin)

Zeit

Von Fr 22. Mai bis So 24. Mai 2020

Seminarzeiten:
Freitag: 17.00 bis 20.30 Uhr

Samstag: 10.00 bis 20.30 Uhr

Sonntag: 10.00 bis 13.00 Uhr

 

 

 

Ort

wildfroots Atelier & Soulnesszentrum, Teufelswiese in 3004 Gablitz

Unser Kursort liegt idyllisch umgeben von Wald. Neben dem Outdoorgelände steht uns ein gemütliches Häuschen zur Verfügung.

Ein Shuttleservice vom nächstgelegenen Bahnhof (Purkersdorf Sanatorium, Zone 100 Wien) ist kostenfrei möglich! Empfehlungen für unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auf Anfrage.

Verpflegung

Selbstverpflegung, am Samstag zu Mittag kochen wir gemeinsam am offenen Feuer!

Kosten

224 € Early Bird (inkl. Material und Mittagessen) – bis 1. April 2020

259 € Reguläre Seminarkosten inkl. Material und Mittagessen

Anmeldung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Allergien/Unverträglichkeiten/gesundheitliche Einschränkungen

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnr. (Pflichtfeld)

Was ich sonst noch sagen will