Wilde Tage

Wildnis erleben für junge AbenteuerInnen von 6 - 10 Jahren

In den Osterferien erkunden wir gemeinsam die Natur in den Praterauen – es gibt Tierspuren zu entdecken, essbare Kräuter zu finden, Baumstämme zum Balancieren und eigene geheime Wege zu unserem Lager, die ausfindig gemacht werden wollen. Es gibt Spiele um die eigene Wahrnehmung zu schärfen und den Freiraum sich spielerisch beim Schleichen, Tarnen und in altem Handwerk zu erproben – all das, um ganz mit der umgebenden Natur vertraut zu werden!

Begleitet von zwei erfahrenen Wildnispädagogen und dem Hund Haki erleben die Kinder abseits vom gewohnten Alltag die Natur in einer sehr unmittelbaren Weise. Mit gemeinschaftlichen Spielen, Entdeckergeist und Forscherdrang im Gepäck und den Impulsen der Kinder folgend, machen wir uns auf den Weg durch das Gelände der Praterau. Dabei lernen wir Wildpflanzen kennen, finden Spuren unterschiedlicher Waldbewohner und gehen den Rätseln der vielfältigen Zusammenhänge in der Natur nach. Wir klettern, kraxeln und bewegen uns auch manchmal abseits der Wege. Wir probieren altes Handwerk aus, werken und bauen unser ‘Lager’ auf mit dem, was die Natur uns zur Verfügung stellt. Wir teilen Geschichten und Naturerlebnisse miteinander – und vor allem: wir dürfen auch einmal wild sein!

Den großen und kleinen Beobachtungen der Kinder wird Aufmerksamkeit geschenkt und der Möglichkeit eigene Erfahrungen machen zu dürfen wird Raum gegeben. Die Kinder können ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten erproben, spielerisch unterschiedlichste Dinge ausprobieren und dabei mit allen Sinnen in ganz natürlicher Weise etwas über ihre Umgebung lernen.

Bei all dem werden wir ganz bestimmt dreckig, haben jede Menge Spaß und am Ende des Tages ganz viele Geschichten zu erzählen, die wir selbst erlebt haben und aus deren Erfahrungen wir schöpfen können!

Wir sind abgesehen vom Mittagessen in einem Gasthaus durchgehend von 09:00 bis 16:00 Uhr draußen – bei fast jedem Wetter! Das genaue Programm der Wilden Tage orientiert sich an den Bedürfnissen und Dynamiken der Gruppe, sowie an der vorherrschenden Wetterlage.

Die Teilnahme an den Wilden Tagen ist auch ohne Vorerfahrung möglich, bekannte Gesichter sind sehr gerne gesehen! Wer sich über eine fortlaufende oder geblockte Möglichkeit der Begleitung hin zu tiefer Naturverbindung informieren möchte, wird bei unserer Waldläuferbande oder bei unseren Waldläufercamps fündig! 🙂

Aktuelle Termine

Im Moment sind keine Termine verfügbar. Neue Termine erfahrt ihr am einfachsten über unseren Newsletter.

jeweils von 09:00 – 16:00 Uhr, gemeinsam oder separat buchbar (Ermäßigung bei Buchung beider Tage)

Verpflegung

Die Kinder gehen mit uns gemeinsam Mittag essen in ein nahegelegenes Gasthaus (im Preis inbegriffen). Für Wasser und Tee vor Ort ist gesorgt, zusätzliche individuelle Verpflegung bitte selbst mitnehmen.

Ort

Praterauen in 1020 Wien – Treffpunkt Lusthaus Busstation

Nähere Informationen folgen bei Anmeldung.

Bei gravierendem Schlechtwetter (z.B. Sturm, starker Regen,..) wird die Veranstaltung nicht durchgeführt und spätestens drei Tage im Vorhinein abgesagt.

Kosten

Ein Wilder Tag inkl. warmen Mittagessen: EUR 57,-
Zwei Wilde Tage inkl. warmen Mittagessen: EUR 104,-

15% Geschwisterrabatt
Sozialtarif auf Anfrage

Wir arbeiten mit Gruppen von 6 bis maximal 12 Kindern – das garantiert den Freiraum und die Qualität, die für solche (Natur-) Erfahrungen wesentlich sind.

Impressionen

Einige Impressionen von vergangenen Veranstaltungen.

Anmeldung (derzeit nicht möglich)

Um dein Kind für die Wilden Tage anzumelden, fülle bitte das folgende Formular aus (bei Geschwistern bitte für jedes Kind einzeln). Wir senden dir dann weitere Details per E-Mail zu.

Du hast noch Fragen? Schreib uns doch einfach eine E-Mail. Wir freuen uns, von dir zu hören.

Veranstalter Wilde Tage: Carina Hausknecht