Reinhold

Wald- & Erlebnispädagoge

Durch die Natur zu streifen gibt mir Ruhe und Kraft, lässt mich immer wieder aufs Neue staunen und demütig werden. Wenn ich die Erde zwischen meinen Zehen spüre, Sonnenlicht durch einen Baumwipfel bricht oder ich in Gemeinschaft um ein Feuer sitze – dann spüre ich tiefe Dankbarkeit und Verbundenheit. Darin liegt für mich viel Kraft, die ich stärken und teilen möchte.

Mich fasziniert die Kraft des Spielens – freudvoll sich selbst ausprobieren zu können und neue Handlungsspielräume zu eröffnen, zu Lernen ohne es im ersten Moment oft zu bemerken. Lernen und Entwicklung darf und soll Spaß machen.

Carina

Dipl. Kunsttherapeutin, Natur- & Survivalmentorin

Gut in Kontakt mit sich selbst sein, sich selbst gut spüren und wahrnehmen und zugleich offen für andere Menschen, Situationen und Momente sein, sprich in Verbindung mit der einen umgebenden Welt – das ist das, was den Kern meiner Arbeit ausmacht, sei es im Atelier, in der Tonwerkstatt oder in der Natur. Spielerisch Erfahrung zu sammeln, achtsame Momente zu erleben und diese in Wertschätzung zu teilen berührt, motiviert und inspiriert mich tief.

Die Natur nicht nur als Erholungsraum, sondern auch als Ort des Lernens und des Ausprobierens zu begreifen und sie mit all ihren Qualitäten und Herausforderungen in ihrem natürlichen Rhythmus der Jahreszeitenwechsel zu erfahren und daran zu wachsen, ist etwas, das für mich ganz wesentlich geworden ist – und das geb‘ ich sehr gerne weiter!

Michi

Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Klettertrainer, Pfadfinderleiter

Ich liebe all die Abenteuer welche sich in der Natur Auftun und auf die man sich immer aufs Neue einlassen kann. Etwa einen Bach entlang zu wandern, auf einen riesigen Baum zu klettern, eine Gipfel zu erklimmen oder die Gewalt der Gewitterwolken zu beobachten. In der Natur wird mir bewusst, welch ein winziger Bestandteil der Welt ich eigentlich bin und es bringt mich zum Staunen.

Die Geschwindigkeit zurückschrauben und außerhalb von Konsum auf all die Möglichkeiten welche einem im Wald und von der Natur gegeben werden aufmerksam zu werden ist etwas, dass ich weitergeben möchte. Dafür möchte ich Freiräume ermöglichen in denen Kinder mit ihrer Phantasie und Kreativität ihre eigenen Abenteuer erschaffen.

Steffi

Heilkräuterpädagogin, Waldorfpädagogin

Meine große Leidenschaft gilt den Wildpflanzen – den Kräutern, Sträuchern und Bäumen.

Es hat mal eine Zeit gegeben, da war es ganz natürlich, inmitten von Namen, Anwendungsmöglichkeiten und Geschichten der uns umgebenden Pflanzen aufzuwachsen. Und genau darin wurzelt mein Wunsch – dieses uralte Wissen wieder zu beleben und weiter zu geben, Menschen die Chance zu geben, in Kontakt damit zu kommen. Ich liebe es, bei Anderen diese Momente mit zu erleben, wenn aus dem namenlosen Grün „Freunde“ werden, wenn Erkennen Verbindung schafft.

Und wie Konrad Lorenz schon gesagt hat – „Nur was der Mensch kennt, lernt er lieben. Nur was er liebt, verteidigt er.“

Haki

Wald-, Wiesen- & Wunderhund

Haki ist seit einigen Jahren als treue Seele an Carinas Seite und der beste Wegbeleiter, den man sich wünschen kann. Als hervorragender Wieder-in-den-Moment-Holer und guter Erinnerer daran, sich wieder auf essentielle Dinge zu besinnen, ist er ein deutlicher Spiegel der eigenen Befindlichkeit und führt einem so manches Unbemerktes vor Augen. Er lässt sich kaum beirren oder aus dem eigenen Takt bringen – ein beharrlicher Lehrmeister der Entschleunigung.

Er selbst mag Gatschlacken besonders gerne, Laubhaufen, die rascheln und feine Gerüche in der Nase. Er wutzelt sich gerne auf Moos und auf bestimmten Gräsern und fetzt gelegentlich mit variablen „besten Stockis der Welt“ durchs Unterholz.

Du?

Du kannst dich mit den Werten und Zielen von blattspiel identifizieren? Du möchtest bei Projekten mitarbeiten oder selbst etwas anbieten?

Lass uns zusammenarbeiten und gemeinsam die Welt ein Stück verändern.